top of page
  • Autorenbildjaegersuisse

FESTIVAL DER PFERDE

Unsere Präsidentin war natürlich auch am Festival der Pferde dabei und hat uns toll vertreten. Ein Jubiläumsanlass der besonderen Art Der Aargauische Rennverein feierte am 19. August mit dem „Festival der Pferde“ das 100-Jahre-Jubiläum. 5000 Besucher strömten bei Temperaturen von über 30 Grad in den Aarauer Schachen und bewunderten die Vielfalt und das Können von mehr als 150 Pferden.


Pferde stehen dem Menschen sehr nahe, sie wecken Emotionen - seit Jahrtausenden. Die edlen Vierbeiner bereiten Freude, sind treu und machen vieles mit. Der Jubiläums-Anlass des Aargauischen Rennvereins stand ganz im Zeichen des Pferdes, den zahlreichen Rassen und deren Eigenschaften sowie dem Zusammenspiel zwischen Pferd und Mensch. Ein pferdefreundlicher, respektvoller und kenntnisreicher Umgang stand dabei im Vordergrund. Kurz: Horsemanship, gezeigt in schönen, emotionalen Bildern.

Um 10 Uhr eröffnete die Stadtmusik Aarau und Moderator Alfredo „Lupo“ Wolf den Tag, gefolgt vom Freiberger-Team der Pferdezuchtgenossenschaft Aargau mit 15 Pferden. Andere grosse Showblöcke wie zum Beispiel die Islandpferde-Vereinigung Schweiz oder die Kavallerie Schwadron mit einer Quadrille von 29 Pferden folgten. Trabrennpferde, Polopferde, der Ponyrennclub und die Ponys der Mounted Games demonstrierten Schnelligkeit und Balance. Gefühlvolle Momente von Miniature Horses, Vollblutaraber, Friesen, Quarter Horses und vielen anderen tollen Pferderassen sorgten für Hühnerhautmomente. Ausdauer, Balance, Dynamik und Emotion, das waren die Themen, zu denen sich die 30 Teams stolz präsentierten. Der Tag bot allen interessierten Pferdefreunden aus der Region die Möglichkeit, ihre Pferde, Ponys, Esel und Mulis in emotionalen Showauftritten einem breiten Publikum zu präsentieren. Dies in der grünen Arena auf der schönsten Rennbahn der Schweiz.

90 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

NACHWUCHS GESUCHT!

Comments


TITEL.png
bottom of page